Leipzig Schönefeld

An der Parthe liegend entstand im 10. Jahrhundert die erste Siedlung und nach 1136 wurde ein Gassendorf um den westlichen Teil der Ossietzkystraße erbaut. Erstmals erwähnt wurde Schönefeld am 17. März 1270. Um den Dorfanger herum befanden sich Bauerngüter. 1915 erfolgte die Eingemeindung.

 

Während des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Leipzig Schönefeld zu einem Arbeitervorort. 

1903 wurde beschlossen, dass ein Park hergerichtet werden soll. Der "Volkspark" konnte jedoch erst 1928 fertiggestellt werden. 1931 wurde die grüne Oase umbenannt in den "Mariannenpark". 

In der Zeit von 1974 bis 1976 entstanden in Schönefeld-Ost mehr als 4000 Plattenbauwohnungen. Gegenwärtig leben hier auf einer Fläche von 6, 12 km² 3196 Einwohner/km². Neben den erwähnten Plattenbauten befinden sich auch zahlreiche Einfamilienhäuser und Altbauwohnungen im Stadtgebiet. Weitläufige Grün- und Parkanlagen sowie Schrebergärten, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Spielplätze, Sportvereine, ein Kinder- und Jugendfreizeitzentrum, eine Vielzahl an offenen Hinterhöfen mit Spielanlagen, eine Schwimmhalle und ein neu saniertes Freibad gestalten diesen Stadtteil immer attraktiver. 

Die zentrumsnahe und ruhige Lage sind weitere Vorteile für Schönefeld. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, vorrangig der Straßenbahnlinie 1 sowie den Buslinien 70, 77 und 90, ist man in weniger als 10 Minuten im Zentrum Leipzigs oder in anderen Stadtteilen.

Die umfangreichen Angebote der verschiedensten Wohnmöglichkeiten und eine gute Infrastruktur (öffentliche Verkehrsmittel, Ärztehäuser, medizinische Dienste, Einkaufsmöglichkeiten, etc.) verhelfen Familien, Alleinstehenden und Alleinerziehenden, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, in Schönefeld ein "Zuhause" zu finden.

Zu dem Stadtteil gehören nach wie vor auch einige der schönsten Parkanlagen Leipzigs - der Abtnaundorfer Park, der Volkspark und der Mariannenpark. Durch die Parkanlagen sowie zahlreiche Kleingartenanlagen wird der Stadtteil fast gänzlich vom Grün umrundet.

Angrenzende Stadtteile sind Schönefeld Abtnaundorf, Mockau-Süd, Sellerhausen-Stünz, Volkmarsdorf und Neustadt-Neuschönefeld.

letzte Aktualisierung am 07.12.2018.
Copyright © Hort der Astrid-Lindgren-Schule - Grundschule der Stadt Leipzig